Véronqiue Erfolgsgeschichte

Véronqiue

nachher

Véronqiue

vorher

Profil

Name

Véronqiue

Beruf

Büroangestellte

Wohnort

Vaulion VD

Alter

30 Jahre

Vorher

93 kg

Abnahme

30 kg

Nachher

63 kg

Angebote

Member of the Year 2013!

Als Kind hatte Véronique nie Gewichtsprobleme. In ihrer Jugend änderten sich die Dinge. „Mit 16 habe ich weit weg von zuhause eine Ausbildung angefangen. Gleichzeitig habe ich mit dem Sport aufgehört, ohne meine Essgewohnheiten anzupassen. So bin ich zusehends dicker geworden.“ Mit dem Übergewicht begann der Reigen der Diäten. „Wenn ich es recht bedenke, habe ich seit ich 18 bin eine Diät nach der anderen gemacht“, seufzt sie.

 

Vor ihrer ersten Schwangerschaft nahm Véronique zunächst 15 Kilo ab und anschliessend natürlich wieder zu. Nach der Entbindung verlor sie etwas an Gewicht. Neun Monate später wurde sie erneut schwanger. „Nach meinem zweiten Kind wog ich fast so viel wie kurz vor der Entbindung. Da wurde mir klar, dass ich etwas dagegen tun musste. Eines Tages lief mir eine Freundin über den Weg, die ich lange nicht gesehen hatte. Sie hat ebenfalls zwei Kinder und ist trotzdem sehr schlank. In dem Moment hat es bei mir klick gemacht. Als sie mir erzählte, dass sie am Programm von Weight Watchers teilnimmt, habe ich mir gesagt: ‚Das schaffe ich auch!‘ Eine Woche später bin ich gemeinsam mit ihr zu einem Treffen gegangen.“

 

„Ich hatte bereits einige Jahre früher bei Weight Watchers mitgemacht, bin aber nicht mehr zu den Treffen gegangen. So konnte es einfach nicht funktionieren.“ Dieses Mal sollte alles Hand und Fuss haben. Ihr war klar, dass das nur im Rahmen der Treffen ging. „Die Treffen sind das A und O. Erst einmal wird einem klar, dass man nicht allein dasteht, und darüber hinaus profitiert man von den Erfahrungen der anderen und von den Tipps, die einem der Coach gibt.“ Derart ermutigt und unterstützt von ihrem Coach hat Véronique in sechs Monaten 30 Kilo abgenommen.

 

„Weight Watchers hat mir beigebracht, das richtige Mass zu finden: Ich esse, was ich brauche, und nicht mehr. Ich wusste zwar recht gut, wie man sich ausgewogen ernährt, aber mir fehlte der äussere Rahmen, ein gewisser Druck. Durch das Programm ist man gezwungen, sich an die Regeln zu halten – und es funktioniert.“ Früher, gibt Véronique zu, war es häufig so, dass sie etwas gegessen hat, weil eben Essenszeit war, nicht etwas weil sie hungrig war. „Heute merke ich wieder, wenn Hunger habe, und das tut gut. Es gibt mir das Gefühl, bei bester Gesundheit zu sein.“ Inzwischen ist es sieben Monate her, dass Véronique das Programm abgeschlossen hat. Sie hat mit dem Zählen aufgehört und ihr Gewicht hat sich stabilisiert.

 

„Ich wende hier und da ein paar kleine Tricks an, beispielsweise indem ich Gewürze anstatt Fett einsetze. Ausserdem plane ich meine Mahlzeiten. Dadurch spare ich Zeit und ich diszipliniere mich, mich richtig zu ernähren“, berichtet Véronique. Sie zählt zwar heute keine Punkte mehr, sorgt aber dafür, dass sie sich im Laufe des Tages ausgewogen ernährt. „Durch die ProPoints habe ich gelernt, welche Lebensmittel welchen Wert haben. So habe ich auf ganz natürliche Weise gelernt, was gut für mich ist.“

 

Sogar ihr Arzt fiel aus allen Wolken als er Véronique wiedersah. „Er hatte mir immer gesagt, ich sei übergewichtig. Als ich auf die Waage stieg, war er vollkommen sprachlos und gratulierte mir.“ Und nicht nur er, sondern Véroniques gesamter Bekanntenkreis überhäuft sie mit Komplimenten. „Die Leute stellen mir viele Fragen. Sie freuen sich mit mir wie ich aufgeblüht bin. Auch meine Kollegen gratulieren mir. Das tut richtig gut! Inzwischen habe ich wieder Spass daran, mich chic anzuziehen. Ich verstecke meinen Körper nicht mehr in wallenden Gewändern, ich habe Mut zu Farben. Kurz, ich geniesse das Leben in vollen Zügen!“


backZurück

Über Weight Watchers

Mehr Informationen zu Weight Watchers, unseren Services und unserem Programm finden Sie unter:

Weight Watchers